Revigny

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Revigny
Revigny (Frankreich)
Revigny
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Lons-le-Saunier
Kanton Poligny
Gemeindeverband Espace Communautaire Lons Agglomération
Koordinaten 46° 38′ N, 5° 36′ OKoordinaten: 46° 38′ N, 5° 36′ O
Höhe 335–574 m
Fläche 6,51 km2
Einwohner 249 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km2
Postleitzahl 39570
INSEE-Code

Revigny ist eine Gemeinde im französischen Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Lons-le-Saunier und zum Kanton Poligny. Die Nachbargemeinden sind Conliège im Norden, Publy und Nogna im Osten, Poids-de-Fiole im Südosten, Saint-Maur im Südwesten, Vernantois im Westen und Montaigu im Nordwesten.

Revigny wurde früher durch die Chemins de fer vicinaux du Jura, ein Netz meterspuriger Eisenbahnen, bedient.

Eisenbahnviadukt im Jahr 1906

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2006 2011
Einwohner 267 253 266 282 253 254 266 265 264

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rebflächen in Revigny sind Teil des Weinbaugebietes Côtes du Jura.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Revigny – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien