Revolverheld/Diskografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Revolverheld – Diskografie

Revolverheld (2012)
Veröffentlichungen
Studioalben 5
Livealben 2
EPs 1
Singles 17
Videoalben 4
Musikvideos 19
Boxsets 1
Hörbücher 1

Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke der deutschen Pop-Rock-Band Revolverheld. Den Quellenangaben zufolge haben sie in ihrer Karriere bisher mehr als 1,7 Millionen Tonträger verkauft. Die erfolgreichste Veröffentlichung von Revolverheld ist die Single Ich lass für dich das Licht an mit rund 315.000 verkauften Einheiten.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2005 Revolverheld
Columbia Records
7 Platin
(42 Wo.)
27
(19 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. September 2005
Verkäufe: + 200.000
2007 Chaostheorie
• Columbia Records
3
(15 Wo.)
17
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. Mai 2007
2010 In Farbe
• Columbia Records
6 Gold
(34 Wo.)
24
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. März 2010
Verkäufe: + 100.000
2013 Immer in Bewegung
• Columbia Records
9 3-fach-Gold
(98 Wo.)
3
(43 Wo.)
82
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 20. September 2013
Verkäufe: + 300.000
2018 Zimmer mit Blick
• Columbia Records
2
(… Wo.)
3
(9 Wo.)
15
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 13. April 2018

Livealben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2014 Immer in Bewegung (Tour Edition)
• Columbia Records
* * * Erstveröffentlichung: 21. November 2014
* Verkäufe werden dem Studioalbum hinzuaddiert.
2015 MTV Unplugged in drei Akten
• Columbia Records
2 Platin
(47 Wo.)
6
(12 Wo.)
19
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Oktober 2015
Verkäufe: + 200.000
Nummer-eins-Alben
Alben in den Top 10 6 3
Alben in den Charts 6 6 3

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Anmerkungen
2008 iTunes Live: Berlin Festival
Sony BMG
Erstveröffentlichung: 23. Mai 2008

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2005 Generation Rock
Revolverheld
58
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: 6. Juni 2005
Die Welt steht still
Revolverheld
16
(11 Wo.)
44
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. September 2005
2006 Freunde bleiben
Revolverheld
14
(14 Wo.)
13
(15 Wo.)
51
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Februar 2006
Mit dir chill’n
Revolverheld
17
(13 Wo.)
27
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. Juni 2006
2007 Ich werd die Welt verändern
Chaostheorie
21
(9 Wo.)
68
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. April 2007
Du explodierst
Chaostheorie
70
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Juli 2007
Verkäufe: 5.555 (limitiert)
Unzertrennlich
Chaostheorie
45
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. September 2007
2008 Helden 2008
Chaostheorie (Re-Edition)
2
(11 Wo.)
57
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. Mai 2008
2010 Spinner
In Farbe
13
(19 Wo.)
69
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 26. Februar 2010
Keine Liebeslieder
In Farbe
74
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. Juli 2010
Halt dich an mir fest
In Farbe (Re-Edition)
8 Platin
(49 Wo.)
21
(31 Wo.)
40
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. November 2010
Verkäufe: + 300.000; (feat. Marta Jandová)
2013 Das kann uns keiner nehmen
Immer in Bewegung
10 Gold
(19 Wo.)
51
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. August 2013
Verkäufe: + 150.000
2014 Ich lass für dich das Licht an
Immer in Bewegung
7 Platin
(53 Wo.)
3 Gold
(37 Wo.)
48
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 31. Januar 2014
Verkäufe: + 315.000
Lass uns gehen
Immer in Bewegung
4 Gold
(35 Wo.)
39
(7 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. Juli 2014
Verkäufe: + 150.000
2015 Deine Nähe tut mir weh
Immer in Bewegung
88
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Februar 2015
2018 Immer noch fühlen
Zimmer mit Blick
95
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. März 2018
Nummer-eins-Singles
Singles in den Top 10 5 1
Singles in den Charts 16 10 3

Weitere Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Anmerkungen
2015 Sommer in Schweden (Unplugged)
MTV Unplugged in drei Akten
Erstveröffentlichung: 11. September 2015
(feat. Johannes Oerding)

Videoalben und Musikvideos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videoalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2008 Chaostheorie (Re-Edition)
• Columbia Records
* * Erstveröffentlichung: 6. Juni 2008
2010 In Farbe (Re-Edition)
• Columbia Records
* * Erstveröffentlichung: 19. November 2010
2013 Immer in Bewegung (Deluxe Edition)
• Columbia Records
* * * Erstveröffentlichung: 20. September 2013
2015 MTV Unplugged in drei Akten
• Columbia Records
** 6
(2 Wo.)
9
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Oktober 2015

* Verkäufe werden dem dazugehörigen Studioalbum hinzuaddiert.
** Verkäufe werden dem dazugehörigen Livealbum hinzuaddiert.

Musikvideos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Regisseur(e)
2005 Generation Rock Bernard Wedig[1]
Die Welt steht still Robert Bröllochs[2]
2006 Freunde bleiben Robert Bröllochs[3]
Mit dir chill’n Tim Keul[4]
2007 Ich werd die Welt verändern
Du explodierst Daniel Siegler[5]
Unzertrennlich Sharon Berkal[6]
2008 Helden 2008 Bernd Katzmarczyk[7]
2010 Spinner Johannes Grebert[8]
Keine Liebeslieder Johannes Grebert[9]
Halt dich an mir fest Johannes Grebert[10]
2013 Das kann uns keiner nehmen Paul Gerwien[11]
2014 Ich lass für dich das Licht an
Wer weiß Ladislaus Kiraly[12]
Lass uns gehen Patrick Wulf (Liveversion)
(Normalversion)
2015 Deine Nähe tut mir weh Kim Frank[13]
2017 Das Herz schlägt bis zum Hals
2018 Immer noch fühlen

Sonderveröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

EPs
Jahr Titel
Musiklabel
Anmerkungen
2005 Demos
• Sony BMG
Erstveröffentlichung: 2005

Lieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gastbeiträge
Jahr Titel
Album
Anmerkungen
2014 Wer weiß
Dein Song
Erstveröffentlichung: 4. April 2014
(Philipp Göhring feat. Revolverheld)
Promo-Singles
Jahr Titel
Album
Anmerkungen
2013 So wie neu
Single-Track
Erstveröffentlichung: 10. September 2013
Kostenloser Amazon-Download.
2017 Das Herz schlägt bis zum Hals
Zimmer mit Blick
Erstveröffentlichung: 1. Dezember 2017
Samplerbeiträge
Jahr Titel
Album
Anmerkungen
2009 Was geht (Version 2009)
A Tribute to Die Fantastischen Vier
Erstveröffentlichung: 7. August 2009
Original: Die Fantastischen Vier
2013 Die alte Hühnermutter
Giraffenaffen 2
Erstveröffentlichung: 18. Oktober 2013
2014 Wer weiß
Dein Song
Erstveröffentlichung: 4. April 2014
(Philipp Göhring feat. Revolverheld)
Soundtracks
Jahr Titel
Album
Anmerkungen
2017 Das Herz schlägt bis zum Hals
Dieses bescheuerte Herz (O.S.T.)
Erstveröffentlichung: 21. Dezember 2017

Hörbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Anmerkungen
2008 Die Teufelskicker 12 – Teufelskicker & Revolverheld!
Europa
Erstveröffentlichung: 9. Mai 2008

Boxsets[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Anmerkungen
2015 Album Collection
• Sony BMG
Erstveröffentlichung: 4. Dezember 2015
Beinhaltet die ersten vier Studioalben.

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/Region Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Verkäufe Quellen
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) 4 5 1.700.000 musikindustrie.de
OsterreichÖsterreich Österreich (IFPI) 1 0! 15.000 ifpi.at
Insgesamt 5 5

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Regisseur von Generation Rock
  2. Regisseur von Die Welt steht still
  3. Regisseur von Freunde bleiben
  4. Regisseur von Mit dir chill’n
  5. Regisseur von Du explodierst
  6. Regisseur von Unzertrennlich
  7. Regisseur von Helden 2008
  8. Regisseur von Spinner
  9. Regisseur von Keine Liebeslieder
  10. Regisseur von Halt dich an mir fest
  11. Regisseur von Das kann uns keiner nehmen
  12. Regisseur von Wer weiß
  13. Regisseur von Deine Nähe tut mir weh

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]