Rezeption

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Rezipieren)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rezeption (von lateinisch recipere ‚aufnehmen‘) steht für:

  • Rezeption (Betreuung): Empfangsbereich in einem Gebäude (z. B. Hotel) oder Raum
  • Rezeption (Kommunikation): Aufnahme einer Botschaft in Kommunikationsprozessen, siehe Rezipient
  • Rezeption (Kunst): verstehende Aufnahme eines Kunstwerks, Objektes, Textes oder Musikstücks durch den Betrachtenden, Lesenden oder Hörenden
  • Rezeption (Recht): ganze oder teilweise Auf-, An- oder Übernahme von Rechtsvorschriften und/oder Rechtsvorstellungen aus einer anderen Rechtsgemeinschaft
  • Rezeption des römischen Rechts: die Übernahme des römischen Rechts als „Gemeines Recht“ in Deutschland
  • Kulturelle Rezeption: Aufnahme und Übernahme kultureller Werte und Vorstellungen
  • Wahrnehmung: der Vorgang der bewussten Aufnahme von Informationen durch die Sinnesorgane von Lebewesen über Rezeptoren
  • die volle staatliche Anerkennung einer Religionsgemeinschaft im Königreich Ungarn

Siehe auch:

 Wiktionary: Rezeption – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: rezipieren – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.