Rheinfähre Koblenz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Personenfähre Schängel auf dem Rhein in Koblenz
Auf der Fahrt von Ehrenbreitstein nach Koblenz

Die Rheinfähre Koblenz verkehrt auf dem Rhein in Koblenz bei Rheinkilometer 592 und verbindet die Altstadt in Höhe des ehemaligen Koblenzer Hofs mit dem Stadtteil Ehrenbreitstein.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An gleicher Stelle diente von 1819 bis 1945 die Koblenzer Schiffbrücke und nach deren Zerstörung 1945 eine Behelfsbrücke bis 1947 und seitdem bis zum Bau der Pfaffendorfer Brücke, 1953, eine Wagenfähre der Verbindung der beiden Ufer.[1] Seitdem übernahm das 1953 gebaute Personenfährschiff Schängel an gleicher Stelle die Verbindung. Die Personenfähre ist nach dem Koblenzer Lausbuben Schängel benannt.

Fähre heute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fährverbindung ist seit dem 1. April 2012 Partner im Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM). Damit verbilligen sich die Fahrtkosten für diejenigen, die von der Innenstadt aus die Verkehrsverbindungen der rechten Rheinseite nutzen beziehungsweise die aus dem Rechtsrheinischen in die Innenstadt wollen. Die Rheinland-Pfalz-Tickets werden ebenfalls anerkannt. Betreiber der Fähre war bis Ende 2015 Hans-Jörg Kraeber.[2] Seit Ostern 2016 wird die Fähre von der Reederei Gilles, Vallendar betrieben. Der neue Betreiber hat angekündigt, die Betriebszeiten auszuweiten und den bisherigen Ruhetag Montag entfallen zu lassen.[3] Der Fährbetrieb erfolgte bislang in den Monaten April bis Oktober von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 9 bis 18 Uhr.

Die Fähre bietet sich auch für die Personen an, die die Fahrt mit der Seilbahn Koblenz scheuen.

In Koblenz kennt man noch zwei weitere Fährverbindungen über die Mosel. In den Sommermonaten bringt die Personenfähre Liesel[4] hauptsächlich Gäste des Campingplatzes Neuendorf auf kurzem Weg zum Deutschen Eck und damit in die Innenstadt. Die Autofähre im Stadtteil Koblenz-Lay wurde 2013 eingestellt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Personenfährschiff Schängel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wagenfähren am Rhein
  2. Mit VRM-Fahrscheinen Rhein und Mosel queren – zwei weitere Fähren erkennen Verbundtarif an in: Verkehrsverbund Rhein-Mosel, 3. April 2012
  3. Neuer Betreiber: Fähre nach Ehrenbreitstein fährt bald wieder in: Rhein-Zeitung 23. März 2016, abgerufen am 5. April 2016
  4. Fähre "Liesel" Deutsches Eck - Campingplatz Neuendorf. welterbe-mittelrheintal.de, abgerufen am 25. Dezember 2020.

Koordinaten: 50° 21′ 32,5″ N, 7° 36′ 25,2″ O