Ribeira da Janela

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ribeira da Janela
Wappen Karte
Wappen von Ribeira da Janela
Ribeira da Janela (Madeira)
Ribeira da Janela
Basisdaten
Autonome Region: Madeira
Concelho: Porto Moniz
Koordinaten: 32° 51′ N, 17° 9′ WKoordinaten: 32° 51′ N, 17° 9′ W
Einwohner: 229 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 18,48 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 12 Einwohner pro km²

Ribeira da Janela ist eine Gemeinde (Freguesia) im portugiesischen Kreis Porto Moniz. In ihr leben 229 Einwohner (Stand 30. Juni 2011).[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Felsklippen Ribeira da Janela

Von Porto Moniz ist das kleine und schöne Dorf Ribeira da Janela 2 km entfernt. Es liegt an der Meeresmündung des gleichnamigen mit 12 km längsten Flusses der Insel. Aufgrund von drei vorgelagerten Felsklippen ist der Ort ein beliebtes Ausflugsziel.

Hier werden Süßkartoffeln, Kartoffeln und Trauben angebaut werden. Zur Deckung des Elektrizitätsbedarfs wurde 1965 ein neues Wasserkraftwerk gebaut.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu