Ricardo Chavira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ricardo Antonio Chavira in Montecarlo.

Ricardo Antonio Chavira (* 1. September 1971 in Austin, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chavira wuchs zusammen mit seinen Geschwistern und Eltern in Austin, Texas auf. Nachdem er im Jahr 2000 seinen Master of Fine Arts an der University of California, San Diego ablegte, zog er nach Los Angeles, wo er an einigen bedeutenden Theatern spielte.

Weltweit bekannt wurde er durch die seit 2004 produzierte US-Fernsehserie Desperate Housewives in der Rolle des Carlos Solis, dem Ehemann der von Eva Longoria gespielten Gabrielle Solis. Er verkörperte den Charakter bis zum Ende der Fernsehserie im Jahr 2012.

Er ist mit Marcea Dietzel verheiratet und hat zwei Kinder.

Synchronstimme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine deutsche Synchronstimme leiht ihm zumeist Marco Kröger.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]