Riccò del Golfo di Spezia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Riccò del Golfo di Spezia
Wappen
Riccò del Golfo di Spezia (Italien)
Riccò del Golfo di Spezia
Staat Italien
Region Ligurien
Provinz La Spezia (SP)
Koordinaten 44° 9′ N, 9° 46′ OKoordinaten: 44° 9′ 15″ N, 9° 45′ 50″ O
Höhe 148 m s.l.m.
Fläche 36 km²
Einwohner 3.698 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 103 Einw./km²
Postleitzahl 19020
Vorwahl 0187
ISTAT-Nummer 011023
Volksbezeichnung Riccolesi
Website www.comune.riccodelgolfo.sp.it

Riccò del Golfo di Spezia (im Ligurischen: Riccò) ist eine Gemeinde mit 3698 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der italienischen Region Ligurien. Sie liegt in der Provinz La Spezia.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Riccò del Golfo di Spezia gehört zu der Comunità Montana della Media e Bassa Val di Vara und bildet mit seinem Territorium einen Abschnitt des Naturparks Montemarcello-Magra.

Fraktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die dreizehn Fraktionen der Gemeinde sind: Bovecchio, Camedone, Caresana, Carpena, Casella, Debbio, Porcale, Graveglia, Pian di Barca, Ponzò, Quaratica, San Benedetto und Valdipino.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.