Richard Ashworth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Richard Ashworth 2014.

Richard James Ashworth (* 17. September 1947 in Folkestone) ist ein britischer Politiker (Conservative Party) und Mitglied des Europäischen Parlaments für Südost-England.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richard Ashworth besuchte von 1960 bis 1965 die The King’s School in Canterbury und studierte anschließend bis 1968 Agrarkultur und Management am Seale-Hayne College in Devon. Danach ging er für 2 Jahre nach Neuseeland, bevor er über 30 Jahre lang Molkereibauer in East Sussex wurde. Er ist verheiratet und hat drei Töchter.

1997 kandidierte er für die englische Parlamentswahl für den Bezirk North Devon und 1999 für die Europawahl für die Region South East. Ashworth gehört seit Juni 2004 dem Europäischen Parlament an. Er gehört zur Europäischen Volkspartei. Er war auch Vorsitzender von United Milk Plc (1996–2002) und NFU Corporate (2001–2003). Richard Ashworth ist Mitglied des Haushaltsausschuss und in der Delegation für die Beziehungen zu Australien und Neuseeland.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website des Europäischen Parlaments