Richard Eschke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Richard Eschke, Aufnahme ca. 1910–1920
Karriol-Post von Nidden
Die Wattenpost zwischen Duhnen und der Insel Neuwerk um 1905
Spreewald
Wannsee mit Blick auf Belvedere

Richard Hermann Eschke (* 1. September 1859 in Berlin[1]; † 1944 in Jüterbog) war ein deutscher Marine- und Landschaftsmaler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richard Eschke wurde bekannt als Schüler seines Vaters Hermann Eschke und der Berliner Akademie. Eschke lebte mehrere Jahre in England, wo er Studien zu einer Vielzahl von Gemälden machte. 1886 aus London zurückgekehrt, malte er zusammen mit seinem Vater zwei Dioramen, die Fresken „Kaiserpanorama zu Berlin: Die deutsche Flottendemonstration vor Sansibar“, und das Diorama „Besitzergreifung vor Neuguinea“.

Richard Eschke nahm 1889 an der Plankton-Expedition teil und malte anschließend im Auftrag des preußischen Staates den Expeditionsdampfer National für die Universität Kiel.

Richard Eschke wurde die kleine goldene Medaille der Berliner Kunstausstellung zuerkannt.

Sein Bruder war der Maler Oscar Eschke.

Auswahl von Gemälden von Richard Eschke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • „Eintritt der Flut an der Küste am Pik von Lynmouth“ (1882)
  • „Ebbe auf der Insel Jersey“ (1884)
  • „Im Manöver mit Torpedobooten“
  • „Marine“ (Abdruck in Hansen, Deutsche Marinemaler, S. 177)
  • „Sturm im Golfstrom“ (Danzig, Museum)
  • „Stürmische Mondnacht im Kattegatt“ (1893)
  • „Karriol-Post von Nidden“ (Besitz Postmuseum Berlin)
  • „Die Wattenpost zwischen Duhnen und der Insel Neuwerk um 1905“ (Besitz Postmuseum Berlin)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bötticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts
  • Brockhaus' Konversations-Lexikon von 1895, 6. Bd., S. 347; 1908, 6. Bd.
  • Deutsche Biographische Enzyklopädie (DBE), 1996
  • Hansen, Hans-Jürgen, Deutsche Marinemaler, Oldenburg (Stalling-Verlag) 1977
  • Kunst und Kommunikation, Die Kunstsammlung der Museumsstiftung Post und Telekommunikation, Anja Eichler/Hartwig Lüdtke (Hg.), Heidelberg 2006
  • Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Aufl. 1904

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Taufregister Sophienkirche, Nr. 896/1859

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Richard Eschke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien