Richard Obermayr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Richard Obermayr (Göteborg 2011).

Richard Obermayr (* 22. August 1970 in Ried im Innkreis) ist ein österreichischer Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richard Obermayr wuchs in Schlatt bei Schwanenstadt in Oberösterreich auf. Er studierte in Wien und veröffentlichte literarische Texte in verschiedenen Zeitschriften. 1998 erschien sein erster Roman Der gefälschte Himmel. Sein zweiter Roman Das Fenster erschien 2010. Obermayr lebt in Wien.

Richard Obermayr ist Mitglied der Grazer Autorenversammlung. 1996 nahm er am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt teil.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]