Richard Seidl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Richard Seidl

Richard Seidl (* 26. Februar 1980 in Wien) ist ein österreichischer Fachbuchautor und Coach.[1] Er ist Autor mehrerer Artikel und Fachbücher zum Thema Softwaretest, Testautomatisierung und Agiles Testen.[2] Er berät Unternehmen in den Bereichen Softwarequalität, agile Methoden und Potentialentfaltung.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richard Seidl absolvierte 1999 seine Ausbildung am Technologischen Gewerbemuseum Wien in der Abteilung Nachrichtentechnik und Elektronik. 1999 bis 2004 war er Software-Entwickler, Requirementsengineer und Tester. Seit 2005 ist er Berater und Coach für Softwarequalität und agile Methoden. Er lebt in Essen, Deutschland.

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Richard Seidl, Harry Sneed: Softwareevolution. Erhaltung und Fortschreibung bestehender Softwaresysteme. dpunkt.verlag, Heidelberg 2013, ISBN 978-3-86490-041-9 (283 S.).
  • Richard Seidl, Harry Sneed, Manfred Baumgartner: Der Systemtest. Von den Anforderungen zum Qualitätsnachweis. 3. Auflage. Hanser, München 2011, ISBN 978-3-446-42692-4 (308 S.).
  • Richard Seidl, Harry Sneed, Manfred Baumgartner: Software in Zahlen. Die Vermessung von Applikationen. Hanser, München 2010, ISBN 978-3-446-42175-2 (357 S.).
  • Richard Seidl, Thomas Bucsics, Manfred Baumgartner, Stefan Gwihs: Basiswissen Testautomatisierung – Konzepte, Methoden und Techniken. 2. Auflage. dpunkt.verlag, Heidelberg 2015, ISBN 978-3-86490-194-2 (272 S.).
  • Richard Seidl, Manfred Baumgartner, Martin Klonk, Helmut Pichler, Siegfried Tanczos: Agile Testing – Der agile Weg zur Qualität. 2. Auflage. Hanser, München 2017, ISBN 978-3-446-45292-3 (247 S.).
  • Richard Seidl, Mario Winter, Mohsen Ekssir-Monfared, Harry M. Sneed, Lars Borner: Der Integrationstest. Von Entwurf und Architektur zur Komponenten- und Systemintegration. Hanser, München 2012, ISBN 978-3-446-42564-4 (394 S.).
  • Helga Merkelbach, Richard Seidl: Kamtschatka – Abenteuer eingeplant. 1. Auflage. Books on demand, 2012, ISBN 978-3-8482-2748-8.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Coachprofil Richard SeidlInternational Coach Federation
  2. Google Scholar - Richard Seidl