Rick Ducommun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Richard „Rick“ Ducommun (* 3. Juli 1952 in Prince Albert, Saskatchewan; † 12. Juni 2015 in Vancouver) war ein kanadischer Schauspieler und Komiker.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine erste Rolle spielte Ducommun in der kanadischen Kinderserie Zig Zag. Größere Bekanntheit erlangte er durch die Rolle des Nachbarn von Tom Hanks in Meine teuflischen Nachbarn. Auch in zahlreichen anderen bekannten Filmen wie Mel Brooks’ Spaceballs, Gremlins 2 – Die Rückkehr der kleinen Monster und den Actionfilmen Stirb langsam, Jagd auf Roter Oktober und Last Action Hero von John McTiernan war er in kleinen Cameorollen zu sehen. Seine Filmografie umfasst rund 50 Film- und Fernsehproduktionen. Zuletzt trat er 2004 als Schauspieler in Erscheinung.

Ducommun starb am 12. Juni 2015 im Alter von 62 Jahren in einem Hospiz in Vancouver an den Folgen einer Diabeteserkrankung.[1][2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mike Barnes: Rick Ducommun, Nosy Next-Door Neighbor in 'The 'Burbs,' Dies at 62. In: The Hollywood Reporter, 18. Juni 2015 (englisch, abgerufen am 18. Juni 2015).
  2. Canadian actor Rick Ducommun of 'The 'Burbs,' 'Groundhog Day' dies at 62. In: The Vancouver Sun, 19. Juni 2015 (englisch, abgerufen am 20. Juni 2015).