Ried

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ried steht für:

  • einen Vegetationsbestand bodennasser Standorte, siehe Röhricht (vgl. auch Seggenried)
  • oberdeutsch für Feuchtgebiet, siehe Moor
  • niederdeutsch für Moorgebiet, siehe Reet


Ried ist der Name folgender geographischer Objekte:

Gemeinden:

Ortsteile in Deutschland:

Gemeindeteile in Österreich:

Gemeindeteile in der Schweiz:

  • Ried / Gasenried, Ortschaft der Gemeinde St. Niklaus, Kanton Wallis
  • Ried-Mörel, Ortschaft der Gemeinde Riederalp, Kanton Wallis
  • Ried (Muotathal), Ortschaft in der Gemeinde Muotathal, Kanton Schwyz
  • Essert FR, Ortschaft im Kanton Freiburg, früherer deutscher Name
  • Oberried FR, Ortschaft im Kanton Freiburg

Gemeindeteile in Italien:

Sonstige:

Landschaften:


Ried ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

Wiktionary: Ried – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen