Ried (Muotathal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ried
Staat: Schweiz
Kanton: Schwyz (SZ)
Bezirk: Schwyzw
Gemeinde: Muotathali2
Postleitzahl: 6436
Koordinaten: 696315 / 204977Koordinaten: 46° 59′ 20″ N, 8° 42′ 17″ O; CH1903: 696315 / 204977
Höhe: 564 m ü. M.
Einwohner: 570 (2000)
Katholische Kirche Johannes der Täufer

Katholische Kirche Johannes der Täufer

Karte
Ried (Muotathal) (Schweiz)
Ried (Muotathal)
www

Ried ist ein Weiler im Talboden des Muotatals an der Muota und gehört zur Gemeinde Muotathal im Kanton Schwyz, Schweiz. Der Ort liegt an der Strasse von Schwyz nach Muotathal.

Im Jahr 1860 hatte Ried 153 Einwohner und wuchs bis zum Jahr 2000 auf 570 an.[1]

In Ried steht die katholische Kirche Johannes der Täufer. Daneben verfügt der Ort über ein Schulhaus und ein Restaurant. Am östlichen Ortsrand ist der 160 Meter hohe Bettbachfall des von Illgau her kommenden Bettbachs.[2]

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch den Ort führt die Hauptstrasse 387. Die Buslinie 1 (Netzplan Nr. 60.501) der Auto AG Schwyz von Arth-Goldau über Lauerz und Schwyz nach Muotathal hat mehrere Haltestellen im Ort. Die Luftseilbahn Illgau–Ried führt nach Illgau bzw. bietet einen Anschluss von Illgau an die Buslinie 60.501.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alois Gwerder: Liegenschaftsgeschichte Muotathal – Illgau. Band I: Ried und unter Stoos. Triner, Schwyz 1988.
  • Charles Knapp, Maurice Borel, Victor Attinger, Heinrich Brunner, Société neuchâteloise de géographie (Herausgeber): Geographisches Lexikon der Schweiz. Band 4: Plessur – Schweiz. Verlag Gebrüder Attinger, Neuenburg 1906, S. 178, Stichwort Ried (Kt. und Bez. Schwyz, Gem. Muotathal)  (Scan der Lexikon-Seite).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erwin Horat: Ried. In: Historisches Lexikon der Schweiz.
  2. Bettbachfall europeanwaterfalls.com, abgerufen am 2. Mai 2018