Ringelspitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ringelspitz / Piz Barghis
Blick vom Bot da la Crusch gegen Nordwesten: Flimserstein, Trin, Ringelspitz

Blick vom Bot da la Crusch gegen Nordwesten: Flimserstein, Trin, Ringelspitz

Höhe 3'247 m ü. M.
Lage Schweiz,
(Graubünden, St. Gallen)
Gebirge Glarner Alpen
Dominanz 30 kmfd1
Schartenhöhe 841 m ↓ Panixerpass
Koordinaten 745185 / 19605346.8997222222229.34416666666673247Koordinaten: 46° 53′ 59″ N, 9° 20′ 39″ O; CH1903: 745185 / 196053
Ringelspitz (Graubünden)
Ringelspitz
Ringelspitz links in der Mitte

Ringelspitz links in der Mitte

Der Ringelspitz (rät.: Piz Barghis) ist mit einer Höhe von 3'247 m ü. M. der höchste Berg des Kantons St. Gallen. Der Ringelspitz liegt im südlichen Teil des Kantons und grenzt an den Kanton Graubünden. Nördlich des Ringelspitz liegt das Calfeisental mit dem Gigerwaldsee, im Osten fällt der Grat relativ sanft Richtung Kunkelspass, von wo aus der Gipfel am einfachsten zu erreichen ist. Im Süden liegt das Tal des Vorderrheins.

Quelle[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]