Ringo Starr: Live at Soundstage

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ringo Starr: Live at Soundstage
Livealbum von Ringo Starr
Veröffentlichung 27. Oktober 2007
Label Koch (USA)
Format CD
Genre Pop
Anzahl der Titel 14
Laufzeit 51 min 35 s

Besetzung

Produktion Mark Hudson und Ringo Starr
Aufnahmeort The Genesee Theatre, Waukegan, Illinois, USA
Chronologie
Photograph: The Very Best of Ringo
2007
Ringo Starr: Live at Soundstage Liverpool 8
2008

Ringo Starr: Live at Soundstage ist das sechsundzwanzigste Album, beziehungsweise das neunte Livealbum von Ringo Starr nach der Trennung der Beatles. Es wurde am 27. Oktober 2007 in den USA veröffentlicht. In Deutschland und Großbritannien erschien das Album nicht. Es konnte sich in den USA nicht in den Charts platzieren.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

Nach dem Erscheinen des Studioalbums Choose Love im Juli 2005, begab sich Ringo Starr mit seiner Gruppe The Roundheads auf Promotion-Tour. Im Jahr 2005 war Ringo Starr mit der All-Starr Band nicht auf Tournee.

Am 25. August 2005 wurde das Konzert im The Genesee Theatre in Waukegan (USA) aufgezeichnet und als fünfte Ringo-Starr-CD von Koch über zwei Jahre später veröffentlicht. Es ist das fünfte Album, das Mark Hudson und Ringo Starr gemeinsam produzierten und das zweite Livealbum nach VH1 Storytellers bei dem Ringo Starr sämtliche Lieder singt. Beim Konzert sang allerdings auch Colin Hay als Gastmusiker drei Lieder, eines davon, Who Can It Be Now?, wurde auf der DVD Soundstage: Ringo Starr and the Roundheads veröffentlicht.

Das Konzert wurde im Rahmen der PBS Konzert-Serie mit dem Titel Soundstage gegeben. Die Lieder, die auf der CD befinden wurden alle von Ringo Starr gesungen und sind karriereübergreifend, so wurde das Lied Boys mit den Beatles im Jahr 1963 veröffentlicht und das jüngste Lied, Choose Love, erschien im Jahr 2005.

Das vollständige Programm des Konzerts war wie folgt:

  1. With a Little Help from My Friends / It Don’t Come Easy
  2. Octopus’s Garden
  3. Choose Love
  4. I Wanna Be Your Man
  5. Down Under (Colin Hay)
  6. Waiting for My Real Life to Begin (Colin Hay und Cecilia Noel)
  7. Don’t Pass Me By
  8. I’m the Greatest
  9. Give Me Back the Beat
  10. Memphis in Your Mind
  11. Photograph
  12. Never Without You
  13. Back Off Boogaloo
  14. Who Can It Be Now? (Colin Hay)
  15. Boys
  16. Yellow Submarine
  17. Act Naturally
  18. With a Little Help from My Friends

Der Designer des Covers war Andrew Kelley. Die Coverfotos wurden von Brent Carpenter und Gary Burr aufgenommen.

Titelliste[Bearbeiten]

  1. With a Little Help from My Friends (John Lennon/Paul McCartney) / It Don’t Come Easy ( Richard Starkey*/George Harrison) – 3:59
  2. Octopus’s Garden (Richard Starkey) – 3:09
  3. Choose Love (Richard Starkey/Mark Hudson/Gary Burr) – 3:30
  4. I Wanna Be Your Man (John Lennon/Paul McCartney) – 3:20
  5. Don’t Pass Me By (Richard Starkey) – 3:45
  6. I’m the Greatest (John Lennon) – 3:05
  7. Memphis in Your Mind (Richard Starkey/Mark Hudson/Gary Burr/Steve Dudas/Dean Grakal) – 3:19
  8. Photograph (Richard Starkey/George Harrison) – 3:53
  9. Never Without You (Richard Starkey/Mark Hudson/Gary Nicholson) – 4:38
  10. Back Off Boogaloo (Richard Starkey) – 3:58
  11. Boys (Luther Dixon/Wes Farrell) – 3:01
  12. Yellow Submarine (John Lennon/Paul McCartney) – 3:58
  13. Act Naturally (Johnny Russell/Voni Morrison) – 2:49
  14. With a Little Help From My Friends (John Lennon/Paul McCartney) – 4:42
  • *Richard Starkey ist der Geburtsname von Ringo Starr

Deluxe Edition[Bearbeiten]

Am 3. April 2009, 1 ½ Jahre später, wurde das Album mit einer DVD als Deluxe Version erneut veröffentlicht. Die DVD ist circa 29 Minuten lang und enthält folgenden Inhalt:

  1. Meet the Roundheads (Dokumentation)
  2. Choose Love (Rehersal)
  3. It Don’t Come Easy (Live)
  4. I’m the Greatest (Live)
  5. Don’t Pass Me By (Live)

Single-Auskopplungen[Bearbeiten]

Aus dem Album wurden keine Singleauskopplungen vorgenommen.

Weitere Informationen[Bearbeiten]

Eine Veröffentlichung im LP-Format erfolgte nicht.

Im September 2009 wurde eine DVD in einer 5.1- Abmischung mit dem Titel Soundstage: Ringo Starr and the Roundheads in den USA veröffentlicht (Erscheinungsdatum in Europa: März 2012), diese enthält folgende Lieder:

  1. Don’t Come Easy
  2. Octopus’s Garden
  3. Choose Love
  4. I Wanna Be Your Man
  5. Who Can it Be Now? (Colin Hay)
  6. Don’t Pass Me By
  7. I’m the Greatest
  8. Give Me Back My Beat
  9. Memphis in Your Mind
  10. Photograph
  11. Back Off Boogaloo
  12. Yellow Submarine
  13. Act Naturally
  14. With a Little Help From My Friends

Wiederveröffentlichungen[Bearbeiten]

Die CD Veröffentlichung aus dem Jahr 2007 wurde bisher nicht neu remastert.

Literatur[Bearbeiten]

  • CD-Begleitheft

Weblinks[Bearbeiten]