Rinyaújlak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rinyaújlak
Wappen von Rinyaújlak
Rinyaújlak (Ungarn)
Rinyaújlak (46° 5′ 9″ N, 17° 25′ 1″O)
Rinyaújlak
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Somogy
Kleingebiet bis 31.12.2012: Barcs
Kreis seit 1.1.2013: Barcs
Koordinaten: 46° 5′ N, 17° 25′ OKoordinaten: 46° 5′ 9″ N, 17° 25′ 1″ O
Fläche: 24,26 km²
Einwohner: 297 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 12 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 82
Postleitzahl: 7556
KSH kódja: 20622
Struktur und Verwaltung (Stand: 2020)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Csaba Peti[1] (Fidesz-KDNP)
Postanschrift: Kossuth u. 67–69
7556 Rinyaújlak
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Rinyaújlak (kroatisch Vilak) ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Barcs im Komitat Somogy.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rinyaújlak liegt zwei Kilometer westlich der Gemeinde Csokonyavisonta und ungefähr 14 Kilometer nördlich der Stadt Barcs.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bálint Arany (1901–1987), Maschinenbauingenieur
  • László Garami (1921–2003), Bildhauer

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Reformierte Kirche, ursprünglich 1784 erbaut, später restauriert

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rinyaújlak ist nur über die Nebenstraße Nr. 68103 zu erreichen. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Barcs.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Öt évre kaptak bizalmat a somogyi polgármesterek. Sonline, 14. Oktober 2019, abgerufen am 29. Februar 2020 (ungarisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]