Ripple (Kent)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ripple, auch Ripple Vale, ist ein englisches Dorf mit 172 Einwohnern (Stand: 2011)[1] im District Dover im östlichen Kent.

The Plough Inn

Der britische Feldmarschall John French, 1. Earl of Ypres wurde 1852 hier geboren. Er war Kommandeur des ersten Britischen Expeditionskorps im Ersten Weltkrieg und wurde nach seinem Tod nahe der Dorfkirche begraben. Seine Schwester Charlotte Despard wurde 1844 in Ripple geboren. Die Frauenrechtlerin und Schriftstellerin war 1907 Gründungsmitglied der Women's Freedom League.

Die Grundschule Ripple Primary School wurde 2007 wegen zu geringer Schülerzahlen geschlossen. Mit The Plough Inn befindet sich ein Pub im Ort. Sehenswert ist eine restaurierte Windmühle, die Ripple Mill.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Parish population 2011. Abgerufen im 4. Oktober 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ripple, Kent – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 12′ N, 1° 21′ O