Rita Grande

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rita Grande Tennisspieler
Rita Grande
Nation: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 23. März 1975
Größe: 177 cm
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 1.858.558 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 336:332
Karrieretitel: 3 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 24 (5. November 2001)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 198:239
Karrieretitel: 5 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 26 (28. Mai 2001)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Rita Grande (* 23. März 1975 in Neapel) ist eine ehemalige italienische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rita Grande begann im Alter von neun Jahren Tennis zu spielen und wurde von ihrem Bruder Vincenzo betreut.

In ihrer Karriere gewann sie insgesamt drei Einzel- und fünf Doppeltitel auf der WTA Tour, außerdem gelangen ihr auf ITF-Ebene ein Turniersieg im Einzel und drei Erfolge im Doppel.

Für die italienische Fed-Cup-Mannschaft bestritt sie zwischen 1994 und 2003 19 Partien; ihre Bilanz weist fünf Siege bei acht Niederlagen im Einzel sowie ein Sieg und fünf Niederlagen im Doppel aus.

1996 nahm Grande an den Olympischen Spielen in Atlanta teil. 2004 stand sie bei den Australian Open im Halbfinale der Mixed-Konkurrenz.

Ihr letztes Match auf der Profitour bestritt sie im August 2005 beim Hartplatzturnier in New Haven, wo sie in der Qualifikation an Květa Peschke scheiterte.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 13. Januar 2001 AustralienAustralien Hobart WTA Tier V Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Hopkins 0:6, 6:3, 6:3
2. 21. Oktober 2001 SlowakeiSlowakei Bratislava WTA Tier V Hartplatz (Halle) SlowakeiSlowakei Martina Suchá 6:1, 6:1
3. 6. April 2003 MarokkoMarokko Casablanca WTA Tier V Sand ItalienItalien Antonella Serra Zanetti 6:2, 4.6, 6:1

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 19. Juni 1999 NiederlandeNiederlande ’s-Hertogenbosch WTA Tier III Rasen ItalienItalien Silvia Farina SimbabweSimbabwe Cara Black
NiederlandeNiederlande Kristie Boogert
7:5, 7:6
2. 15. Januar 2000 AustralienAustralien Hobart WTA Tier IVb Hartplatz FrankreichFrankreich Émilie Loit BelgienBelgien Kim Clijsters
AustralienAustralien Alicia Molik
6:2, 2:6, 6:3
3. 16. Juli 2000 ItalienItalien Palermo WTA Tier IVb Sand ItalienItalien Silvia Farina RumänienRumänien Ruxandra Dragomir
SpanienSpanien Virginia Ruano Pascual
6:4, 0:6, 7:6
4. 6. Januar 2001 NeuseelandNeuseeland Auckland WTA Tier V Hartplatz FrankreichFrankreich Alexandra Fusai SchweizSchweiz Emmanuelle Gagliardi
OsterreichÖsterreich Barbara Schett
7:64, 6:3
5. 12. Januar 2002 AustralienAustralien Hobart WTA Tier V Hartplatz ItalienItalien Tathiana Garbin AustralienAustralien Catherine Barclay
AustralienAustralien Christina Wheeler
6:2, 7:63

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rita Grande – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien