Ritari-areena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ritari-areena
Rinkelinmäki HPK-HIFK lämmittely.jpg
Frühere Namen

Rinkelinmäki, Hämeenlinnan Jäähalli, Ritarihalli, Patria-areena

Daten
Ort Hämeenlinna, Finnland
Koordinaten 60° 59′ 42,3″ N, 24° 25′ 55″ OKoordinaten: 60° 59′ 42,3″ N, 24° 25′ 55″ O
Eigentümer Stadt Hämeenlinna
Betreiber Hämeenlinnan Jäähalli Oy
Baubeginn 1978
Eröffnung 1979
Kapazität 5360
Verein(e)

Hämeenlinnan Pallokerho (seit 1979)

Die Ritari-areena (auch Rinkelinmäki, Hämeenlinnan Jäähalli, Patria-areena) ist ein Eishockeystadion in der finnischen Stadt Hämeenlinna. Sie wurde im Jahr 1979 eröffnet und bietet Platz für 5360 Zuschauer.

Die Ritari-areena ist die Heimspielstätte des Eishockeyvereins HPK.

Das Stadion wurde vom Architekten Heikki Aitola geplant. 2008 wurde es renoviert und erweitert. Von den 5360 Plätzen sind 3660 Sitz- und 1700 Stehplätze.

Die Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen 2009 wurde teilweise in der Ritari-areena durchgeführt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]