River Cam (Great Ouse)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
River Cam
historisch: Granta
River Rhee im Oberlauf
Mündung des River Cam (links) in die Great Ouse

Mündung des River Cam (links) in die Great Ouse

Daten
Lage Hertfordshire, Bedfordshire und Cambridgeshire, England
Flusssystem Great Ouse
Abfluss über Great Ouse → The Wash
Flussgebietseinheit Anglian
Quelle in Ashwell
52° 2′ 52″ N, 0° 9′ 57″ O
Mündung südlich der Stadt Ely in die Great OuseKoordinaten: 52° 20′ 54″ N, 0° 15′ 9″ O
52° 20′ 54″ N, 0° 15′ 9″ O

Großstädte Cambridge
Cam in Cambridge

Cam in Cambridge

Der Cam ist ein Fluss in England, der südlich der Stadt Ely in die Great Ouse mündet und dadurch an das englische Kanalnetz angeschlossen ist.

Der Cam entsteht als River Rhee in Ashwell und fließt zunächst in nördlicher Richtung ein Stück weit durch Bedfordshire. Nordwestlich von Guilden Morden überquert er die Grenze nach Cambridgeshire, hier münden verschiedene unbenannte Zuflüsse in ihn und er wird sowohl als River Rhee wie auch als Cam bezeichnet. Sein Lauf wendet sich hier dann nach Osten. Im Westen von Harston wendet er sich nach Norden. Erst am südlichen Rand von Cambridge fließt er allein unter dem Namen Cam.

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der frühere Name des Flusses war Granta, nach der angelsächsischen Stadt Grantebrycge, dem heutigen Cambridge. Nach der Umbenennung der Stadt erhielt auch der Fluss einen neuen Namen, der zum Namen der Stadt passte. Einer der beiden Zuflüsse des River Cam trägt noch immer den Namen Granta.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: River Cam – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Cam nahe der Innenstadt von Cambridge