River Irwell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
River Irwell
Map of River irwell.png
Daten
Lage Lancashire und Greater Manchester, England
Flusssystem River Mersey
Abfluss über River Mersey → Irische See
Quelle Irwell Springs, Parish Cliviger
53° 43′ 54″ N, 2° 11′ 49″ W
Quellhöhe 400 m
Mündung als Teil des Manchester Ship Canal bei Irlam in den River MerseyKoordinaten: 53° 26′ 16″ N, 2° 24′ 48″ W
53° 26′ 16″ N, 2° 24′ 48″ W

Länge 63 km
Großstädte Manchester
Mittelstädte Salford
Das Barton Swing Aqueduct

Das Barton Swing Aqueduct

Der River Irwell ist ein 63 km langer Fluss, der im Nordwesten Englands in den Grafschaften Lancashire und Greater Manchester durch das Irwell-Tal fließt.

Die Quelle des Flusses ist Irwell Springs im Deerplay Moor, ca. 2,5 km nördlich der Stadt Bacup, in der Gemeinde Cliviger, Lancashire. Der River Irwell fließt durch die Innenstädte von Manchester und Salford, bevor er in der Nähe von Irlam in den River Mersey mündet.

Um den gewundenen Lauf des Flusses für Schiffe leichter befahrbar zu machen und um eine Verbindung zum River Mersey zu schaffen, wurde im 18. Jahrhundert die Mersey and Irwell Navigation gebaut, die am Ende des 19. Jahrhunderts durch den größeren und noch heute betriebenen Manchester Ship Canal ihre Rolle, Manchester mit Liverpool und der offenen See zu verbinden, verlor.

Das alte Barton Aqueduct

Der River Irwell wird vom Bridgewater-Kanal überquert, was zwischen 1761 und 1891 mittels des Barton Aqueducts möglich war und seitdem durch das Barton Swing Aqueduct realisiert wird, des Weiteren von der Trinity Bridge (Greater Manchester).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: River Irwell – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien