Riverdale (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Riverdale
Originaltitel Riverdale
Riverdale logo.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2017
Produktions-
unternehmen
Berlanti Productions,
CBS Television Studios,
Warner Bros. Television
Länge 43 Minuten
Episoden 13 in 1+ Staffeln
Genre Jugendserie, Drama
Idee Greg Berlanti
Erstausstrahlung 26. Januar 2017 (USA) auf The CW
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
27. Januar 2017 auf Netflix
Besetzung
Synchronisation

Riverdale ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die auf den gleichnamigen Charakteren der Archie Comics basiert und auf The CW erstausgestrahlt wird. Die Serie wurde von Greg Berlanti und Roberto Aguirre-Sacasa entwickelt und wird von Warner Bros. Television und CBS Television Studios sowie Berlanti Productions produziert. Die Erstausstrahlung in den Vereinigten Staaten erfolgte am 26. Januar 2017 auf The CW.[1]

Im März 2017 verlängerte The CW die Serie um eine zweite Staffel mit 22 Folgen.[2]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Riverdale scheint auf den ersten Blick ein ruhiges, verschlafenes Städtchen zu sein, doch der Schein trügt. Seit dem tragischen Tod des Highschool-Schülers Jason Blossom ist nichts mehr wie vorher. Archie Andrews will eine Karriere als Musiker anstreben und versucht, seine kaputte Freundschaft mit dem angehenden Autor und Klassenkameraden Jughead Jones zu bereinigen. Derweil freut sich Betty Cooper auf ihren Schwarm Archie, ist aber nicht bereit, ihm ihre Gefühle zu gestehen. Als die neue Schülerin, Veronica Lodge, gemeinsam mit ihrer Mutter Hermione aus New York City nach Riverdale zieht, funkt es sofort zwischen ihr und Archie. Jedoch will Veronica ihre neue Freundschaft zu Betty nicht gefährden. Und dann ist da noch die „Bienenkönigin“ Cheryl Blossom, die anscheinend mehr über den mysteriösen Tod ihres Zwillingsbruders Jason weiß, als sie zugeben will.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie wurde ursprünglich 2014 für das Netzwerk Fox entwickelt.[3] Jedoch legte der Sender das Projekt wieder auf Eis. Im Jahr 2015 übernahm The CW das Projekt und engagierte Greg Berlanti als Produzent.[4] Im Januar 2016 bestellte der Sender eine Pilotfolge[5], die zwischen dem 14. März und dem 1. April 2016 gedreht wurde.

Die Hauptrolle des Archie Andrews ging an K. J. Apa.[6] Weitere Hauptrollen wurden mit Cole Sprouse, Lili Reinhart,[7] Camila Mendes sowie an Luke Perry[8] und Mädchen Amick besetzt.[9] Gastrollen und Nebenrollen gingen an Ross Butler,[10] Molly Ringwald[11] und Robin Givens.

Am 12. Mai 2016 gab The CW eine erste Staffel in Auftrag.[12] Die Dreharbeiten für die zwölf Folgen begannen am 7. September 2016 in Vancouver.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation wurde von der SDI Media Germany GmbH, Berlin, erstellt. Verantwortlich für die Dialogregie war Mario von Jascheroff und für das Dialogbuch Constantin von Jascheroff.[13]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher
Archie Andrews K. J. Apa 1.01– Constantin von Jascheroff
Betty Cooper Lili Reinhart 1.01– Jodie Blank
Veronica Lodge Camila Mendes 1.01– Anita Hopt
Jughead Jones Cole Sprouse 1.01– Dirk Petrick
Cheryl Blossom Madelaine Petsch 1.01– Magdalena Turba
Hermione Lodge Marisol Nichols 1.01– Antje von der Ahe
Josie McCoy Ashleigh Murray 1.01– Giovanna Winterfeldt
Alice Cooper Mädchen Amick 1.01– Daniela Hoffmann
Fred Andrews Luke Perry 1.01– Oliver Mink
Kevin Keller Casey Cott 2.01– 1.01–1.13 David Turba
Hiram Lodge Mark Consuelos 2.01–

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Nebenrolle Synchronsprecher
Sheriff Keller Martin Cummins 1.01–
Moose Mason Cody Kearsley 1.01– Jeremias Koschorz
Reggie Mantle Ross Butler 1.01–1.13 Nico Sablik
Charles Melton 2.01– [14]
Geraldine Grundy / Jennifer Gibson Sarah Habel 1.01–1.04 Jessica Walther-Gabory
Melody Valentine Asha Bromfield 1.01–
Valerie Brown Hayley Law 1.01–
Jason Blossom Trevor Stines 1.01–1.13
Penelope Blossom Nathalie Boltt 1.01–
Clifford Blossom Barclay Hope 1.01–1.12 Viktor Neumann
Hal Cooper Lochlyn Munroe 1.01–
Sierra McCoy Robin Givens 1.02–
Chuck Clayton Jordan Calloway 1.02–
Ethel Muggs Shannon Purser 1.03–
FP Jones Skeet Ulrich 1.04– Charles Rettinghaus (1.04–1.10)
Joaquin DeSantos Rob Raco 1.04–1.12
Polly Cooper Tiera Skovbye 1.06–
Mary Andrews Molly Ringwald 1.10–1.13

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten

Die Serienpremiere erfolgte am 26. Januar 2017 im Anschluss an Supernatural beim US-Sender The CW.[15]

Deutschland

Netflix erwarb die exklusiven internationalen Übertragungsrechte an Riverdale.[16] Somit sind die Episoden ab dem 27. Januar 2017 jeweils wenige Stunden nach der US-Premiere im Originalton und in der deutschen Synchronfassung abrufbar.[17]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D/A/CH) Regie Drehbuch Zuschauer
(USA)[18]
1 Kapitel Eins: „Das Flussufer“ Chapter One: The River’s Edge 26. Jan. 2017 27. Jan. 2017 Lee Toland Krieger Roberto Aguirre-Sacasa 1,378 Mio.
2 Kapitel Zwei: „Die Verkörperung des Bösen“ Chapter Two: A Touch of Evil 2. Feb. 2017 3. Feb. 2017 Lee Toland Krieger Roberto Aguirre-Sacasa 1,151 Mio.
3 Kapitel Drei: „Der Tod kommt zweimal“ Chapter Three: Body Double 9. Feb. 2017 10. Feb. 2017 Lee Toland Krieger Yolonda E. Lawrence 1,197 Mio.
4 Kapitel Vier: „Die letzte Vorstellung“ Chapter Four: The Last Picture Show 16. Feb. 2017 17. Feb. 2017 Mark Piznarski Michael Grassi 1,139 Mio.
5 Kapitel Fünf: „Herz in der Finsternis“ Chapter Five: Heart of Darkness 23. Feb. 2017 24. Feb. 2017 Jesse Warn Ross Maxwell 0,975 Mio.
6 Kapitel Sechs: „Die Satansweiber“ Chapter Six: Faster, Pussycats! Kill! Kill! 2. Mär. 2017 3. Mär. 2017 Steven A. Adelson Tessa Leigh Williams & Nicholas Zwart 1,089 Mio.
7 Kapitel Sieben: „Ein einsamer Ort“ Chapter Seven: In a Lonely Place 9. Mär. 2017 10. Mär. 2017 Allison Anders Aaron Allen 1,028 Mio.
8 Kapitel Acht: „Die Outsider“ Chapter Eight: The Outsiders 30. Mär. 2017 31. Mär. 2017 David Katzenberg Julia Cohen 0,992 Mio.
9 Kapitel Neun: „Die große Illusion“ Chapter Nine: La Grande Illusion 6. Apr. 2017 7. Apr. 2017 Lee Rose James DeWille 0,907 Mio.
10 Kapitel Zehn: „Das verlorene Wochenende“ Chapter Ten: The Lost Weekend 13. Apr. 2017 14. Apr. 2017 Dawn Wilkinson Britta Lundin & Brian E. Paterson 0,872 Mio.
11 Kapitel Elf: „Einmal Riverdale und wieder zurück“ Chapter Eleven: To Riverdale and Back Again 27. Apr. 2017 28. Apr. 2017 Kevin Sullivan Roberto Aguirre-Sacasa 0,885 Mio.
12 Kapitel Zwölf: „Anatomie eines Mordes“ Chapter Twelve: Anatomy of a Murder 4. Mai 2017 5. Mai 2017 Rob Seidenglanz Michael Grassi 0,977 Mio.
13 Kapitel Dreizehn: „Das süße Jenseits“ Chapter Thirteen: The Sweet Hereafter 11. Mai 2017 12. Mai 2017 Lee Toland Krieger Roberto Aguirre-Sacasa 0,962 Mio.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Denise Petski: ‘Riverdale’ Unveils Season 1 Key Art Ahead Of January Premiere. Deadline.com. 15. Dezember 2016. Abgerufen am 22. Januar 2017.
  2. Nellie Andreeva: ‘Riverdale’ Renewed For Season 2 By the CW. In: Deadline.com. 7. März 2017. Abgerufen am 7. März 2017.
  3. Archie Comics Drama Series 'Riverdale' Set At Fox With Greg Berlanti Producing.
  4. Archie Comics Drama ‘Riverdale’ Moved To CW With Greg Berlanti Producing – Comic Con.
  5. ‘Riverdale’, ‘Transylvania’, ‘No Tomorrow’ & Mars Drama Get CW Pilot Orders.
  6. ‘Riverdale’ Finds Its Archie & Josie: KJ Apa To Topline CW Pilot.
  7. ‘Riverdale’ Archie Comics CW Pilot Casts Its Betty Cooper & Jughead Jones.
  8. ‘Riverdale’: Luke Perry To Play Archie’s Dad In Archie Comics CW Pilot.
  9. ‘Riverdale’ CW Pilot Casts Mädchen Amick As Alice Cooper.
  10. CW’s Archie Pilot ‘Riverdale’ Casts Reggie, Moose and Dilton (Exclusive).
  11. Molly Ringwald Joins The CW’s ‘Riverdale’ as Archie’s Mom.
  12. Riverdale: The CW schickt Archie und Co in Serie.
  13. Riverdale. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 22. Januar 2017.
  14. Bjarne Bock: Riverdale: Charles Melton ersetzt Ross Butler als Reggie. In: Serienjunkies. (serienjunkies.de [abgerufen am 13. Mai 2017]).
  15. The Vampire Diaries Will Sign Off in March as The CW Shakes Up Its Midseason Schedule.
  16. Riverdale.
  17. Netflix: Neue Serien und Filme im Januar 2017.
  18. Riverdale: Season One Ratings. In: TVSeriesFinale.com. 3. März 2017. Abgerufen am 7. März 2017.