Riverfront Blues Festival

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Das Riverfront Blues Festival ist ein jährlich stattfindendes Bluesfestival in Wilmington, Delaware. Es findet im Tubman-Garrett Riverfront Park am Christina River statt. Das Festival wird vom City of Wilmington Mayor's Office of Cultural Affairs und kommerziellen Sponsoren unterstützt. Neben den großen Bluesacts wird auch lokalen Musikern Möglichkeit geboten auf dem Festival aufzutreten (Bandwagon Stage). Das Festival 2010 fand vom 6. bis 8. August statt.

Line up 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Künstler(Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koko Taylor, The Mannish Boys, Elvin Bishop, Anson Funderburgh & the Rockets, Michael Burks, Lil’ Ed and The Blues Imperials, Jimmy Thackery & the Drivers, Sugar Blue,