Roézé-sur-Sarthe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Roézé-sur-Sarthe
Wappen von Roézé-sur-Sarthe
Roézé-sur-Sarthe (Frankreich)
Roézé-sur-Sarthe
Region Pays de la Loire
Département Sarthe
Arrondissement La Flèche
Kanton La Suze-sur-Sarthe
Gemeindeverband Val de Sarthe
Koordinaten 47° 54′ N, 0° 4′ OKoordinaten: 47° 54′ N, 0° 4′ O
Höhe 33–74 m
Fläche 26,46 km2
Einwohner 2.615 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 99 Einw./km2
Postleitzahl 72210
INSEE-Code
Website http://www.roeze.fr/

Rathaus von Roézé-sur-Sarthe

Roézé-sur-Sarthe ist eine französische Gemeinde mit 2.615 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Sarthe in der Region Pays de la Loire. Sie gehört zum Arrondissement La Flèche und zum Kanton La Suze-sur-Sarthe. Die Einwohner werden Roizéens genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roézé-sur-Sarthe liegt am Fluss Sarthe. Umgeben wird Roézé-sur-Sarthe von den Nachbargemeinden Louplande im Norden, Voivres-lès-le-Mans im Norden und Nordosten, Fillé im Osten, Guécélard im Südosten, Parigné-le-Pôlin im Süden und Südosten, Cérans-Foulletourte im Süden, La Suze-sur-Sarthe im Westen sowie Chemiré-le-Gaudin im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.132 1.252 1.616 1.866 1.903 2.327 2.587 2.774

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre-et-Saint-Paul aus dem 11. Jahrhundert mit Umbauten aus dem 13. und 19. Jahrhundert
  • Kapelle Saint-Martin aus dem 12. Jahrhundert, umgebaut im 19. Jahrhundert
  • Hospiz Sainte-Anne
  • Haus La Beunêche aus dem 16. Jahrhundert, Monument historique seit 1950
  • Brücke über die Sarthe

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der britischen Gemeinde Woodhall Spa in Lincolnshire (England) besteht eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Roézé-sur-Sarthe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien