Rob Stewart (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rob Stewart (2009)

Rob Stewart (* 23. Juli 1961 in Toronto, Ontario) ist ein kanadischer Schauspieler. Er wurde vor allem durch seine Mitwirkung in den Fernsehserien Tropical Heat und Painkiller Jane bekannt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit 17 hatte sich Rob Stewart beim Eishockeyspielen eine schwere Verletzung zugezogen, in deren Folge er eine Niere verlor und die damit eine weitere Sportkarriere nicht zuließ. Er verdingte sich anschließend als Gitarrenspieler und Sänger und studierte Latein und Englisch an der University of Waterloo. Nach einigen Minijobs hatte er 1988 in einem Remake der Serie Alfred Hitchcock Presents sein Debüt als Schauspieler. Von 1991 bis 1993 porträtierte er Nick Slaughter in der Serie Tropical Heat. Er führte außerdem bei einigen Folgen Regie. Anschließend spielte er in einigen TV-Serien und -Filmen mit. Weitere Hauptrollen spielte er in den Serien Amazonas – Gefangene des Dschungels (1999–2000) und Painkiller Jane (2007).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rob Stewart – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien