Robert Bigelow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert Bigelow (2011)

Robert T. Bigelow (* 1945) ist ein US-amerikanischer Milliardär und Besitzer der Hotelkette Budget Suites of America. Er ist der Gründer von Bigelow Aerospace, einer Firma, die an der Entwicklung einer privaten, kommerziellen Raumstation arbeitet (CSS Skywalker).

Um die Entwicklung privater Raketentechnologie zu fördern, initiierte Bigelow den mit 50 Millionen US-Dollar dotierten America’s Space Prize.

In einem Interview am 28. Mai 2017 erklärte Bigelow in der Fernsehsendung CBS 60 Minutes, dass er "absolut davon überzeugt" ist, dass es "eine extraterrestrische Präsenz auf der Erde gab und gibt".[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Robert Bigelow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Aerospace Executive 'Absolutely Convinced' There Are Aliens On Earth. In: Yahoo! News, 30. Mai 2017.