Robert Sycz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medaillenspiegel
Rudern
PolenPolen Polen
Olympische Sommerspiele
Gold 2000 Sydney Leichtgewichts-Doppelzweier
Gold 2004 Athen Leichtgewichts-Doppelzweier

Robert Sycz (* 15. November 1973 in Warschau) ist ein polnischer Ruderer.

Sycz nahm erstmals an den Olympischen Spielen 2000 in Sydney teil, wo er zusammen mit Tomasz Kucharski im Leichtgewichts-Doppelzweier die Goldmedaille holte. Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen gewann Sycz wieder mit Kucharski im Leichtgewichts-Doppelzweier die Goldmedaille.

Weblink[Bearbeiten]

  • Robert Sycz in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)