Roccat (Webbrowser)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Roccat Browser ist ein kostenloser Webbrowser für OS X und iOS, entwickelt von Runecats.[1] Er nutzt WebKit als HTML-Renderer.

Systemvoraussetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Browser ist auf Mac OS X ab Version 10.5 (Leopard) einsetzbar. Damit ist er wichtig für ältere PCs, die keine moderne Version von Mac OS X verwenden können.

Mindestanforderungen Hardware und Software
OS X
CPU Intel und PPC
RAM 384 MB
HDD 24 MB (freier Speicher)
Betriebssystem Mac OS X Leopard oder neuer

Mobile Version[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roccat gibt es für iOS auf iPad und iPhone.[2]

Versionsübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Browser wurde erstmals am 3. Februar 2011 veröffentlicht. Neue Releases erfolgen im jährlichen Rhythmus. Die aktuelle Version 8.2 erschien am 7. Juli 2018.[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Über Runecats, abgerufen am 12. November 2016.
  2. Runecats mobil, abgerufen am 12. November 2016.
  3. Softpedia, abgerufen am 14. Juli 2018.