Roccavaldina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roccavaldina
Kein Wappen vorhanden.
Roccavaldina (Italien)
Roccavaldina
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Messina (ME)
Lokale Bezeichnung Roccavaddina / A Rocca
Koordinaten 38° 11′ N, 15° 22′ OKoordinaten: 38° 11′ 0″ N, 15° 22′ 0″ O
Höhe 320 m s.l.m.
Fläche 6,5 km²
Einwohner 1.113 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 171 Einw./km²
Postleitzahl 98040
Vorwahl 090
ISTAT-Nummer 083073
Volksbezeichnung Roccesi
Website Comune Roccavaldina
Dom San Nicola di Bari

Roccavaldina ist eine Stadt der Metropolitanstadt Messina in der Region Sizilien in Italien mit 1113 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roccavaldina liegt 36 km westlich von Messina. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Monforte San Giorgio, Rometta, Spadafora, Torregrotta, Valdina und Venetico.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde im Mittelalter gegründet. Es war unter anderem Lehen der Familie Valdina. Das genaue Gründungsjahr ist unbekannt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schloss erbaut im Spätmittelalter
  • Palazzo Valdina aus dem 16. Jahrhundert mit einer alten Apotheke, in der eine Sammlung alter Gefäße für die Medizin ausgestellt werden
  • Kirche Gesè e Maria aus dem 17. Jahrhundert
  • Pfarrkirche mit Gemälden aus dem 15. Jahrhundert
  • Kirche Madonna della Catania aus dem 16. Jahrhundert

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Roccavaldina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien