Rochefort-en-Yvelines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rochefort-en-Yvelines
Wappen von Rochefort-en-Yvelines
Rochefort-en-Yvelines (Frankreich)
Rochefort-en-Yvelines
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Rambouillet
Kanton Rambouillet
Gemeindeverband Rambouillet Territoires
Koordinaten 48° 35′ N, 1° 59′ OKoordinaten: 48° 35′ N, 1° 59′ O
Höhe 85–163 m
Fläche 12,59 km2
Einwohner 895 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 71 Einw./km2
Postleitzahl 78730
INSEE-Code
Website http://www.mairie-rochefortenyvelines.fr

Kirche

Rochefort-en-Yvelines ist eine französische Gemeinde mit 895 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Yvelines in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Rambouillet und zum Kanton Rambouillet. Die Gemeinde liegt im Regionalen Naturpark Haute Vallée de Chevreuse.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Rochefort-en-Yvelines

In Rochefort-en-Yvelines steht ein unvollendetes Schloss, das aus den Jahren 1896 bis 1904 vom Diamantenhändler Jules Porgès nach dem Hôtel de Salm (dem Palais der Ehrenlegion) in doppelter Größe entworfen wurde.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rochefort-en-Yvelines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien