Rocky Raccoon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rocky Raccoon
The Beatles
Veröffentlichung November 1968
Länge 3:31
Genre(s) Country
Autor(en) Lennon/McCartney
Label Apple Records
Album The Beatles

Rocky Raccoon ist ein Lied der Beatles aus dem Jahr 1968. Es kann stilistisch der Country-Musik zugeordnet werden, allerdings ist es sowohl textlich als auch musikalisch eher eine Parodie dieses Genres.[1][2]

Urheberschaft[Bearbeiten]

Obwohl Rocky Raccoon, wie nahezu alle Lieder der Beatles, mit Lennon/McCartney gezeichnet ist, handelt es sich im Wesentlichen um eine Komposition von Paul McCartney. John Lennon steuerte lediglich Kleinigkeiten bei. Auch der Folk-Musiker Donovan war beteiligt. Entstanden ist das Lied Anfang 1968 während des Aufenthalts der Beatles bei Maharishi Mahesh Yogi in Rishikesh, Indien.[3]

Aufnahme[Bearbeiten]

Rocky Raccoon wurde am 15. August 1968 in den Abbey Road Studios in folgender Besetzung aufgenommen:

Produzent war George Martin, Toningenieur war Ken Scott. Die Aufnahme von Rocky Raccoon dauerte, inklusive der Overdubs, rund acht Stunden – es wurden insgesamt zehn Takes eingespielt.[3]

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Rocky Raccoon wurde erstmals im November 1968 vom Label Apple auf dem Album The Beatles veröffentlicht. Bei dieser Version handelt es sich um Take 10. Auf der Kompilation Anthology 3 erschien im Jahr 1996 mit Take 8 eine alternative Version.[4]

Sonstiges[Bearbeiten]

Die Comicautoren Keith Giffen und Bill Mantlo ließen sich von Rocky Raccoon zu einem Superhelden inspirieren: Sie schufen im Jahr 1976 für Marvel einen Waschbären namens Rocket Raccoon.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Beatles: The Beatles (Liner Notes)
  2. www.allmusic.com: The Beatles (Rezension)
  3. a b www.beatlesbible.com: Rocky Raccoon (Produktionsdetails)
  4. The Beatles: Anthology 3 (Liner Notes)
  5. www.rollingstone.com: Rocket Raccoon (Entstehungsgeschichte)