Rodrigue Beaubois

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Rodrigue Beaubois
Rodrigue Beaubois 10 - Saski Baskonia 20171215 (cropped).jpg
Beaubois im Dezember 2017
Spielerinformationen
Geburtstag 24. Februar 1988 (32 Jahre)
Geburtsort Pointe-à-Pitre, Frankreich
Größe 188 cm
Position Shooting Guard
NBA Draft 2009, 25. Pick, Oklahoma City Thunder
Vereine als Aktiver
0000–2005 FrankreichFrankreich New Star Guadeloupe
2005–2009 FrankreichFrankreich Cholet Basket
2009–2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dallas Mavericks
000002014 BelgienBelgien Spirou BC Charleroi
2014–2015 FrankreichFrankreich Le Mans Sarthe Basket
Seit 0 2015 FrankreichFrankreich Strasbourg IG

Rodrigue „Roddy“ Beaubois (* 24. Februar 1988 in Pointe-à-Pitre, Guadeloupe) ist ein französischer Basketballspieler, der unter anderem von 2009 bis 2013 bei den Dallas Mavericks in der NBA spielte. Er ist 188 cm groß und wird meist als Shooting Guard eingesetzt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beaubois wurde im NBA-Draft 2009 an 25. Stelle von den Oklahoma City Thunder ausgewählt. Er wurde kurz darauf gegen Byron Mullens und einen zukünftigen Zweitrunden-Pick zu den Dallas Mavericks transferiert.[1] Zuvor hatte er bei Cholet Basket in Frankreich gespielt.

Beaubois im Trikot der Mavericks (2011)

Während seiner ersten NBA-Saison konnte Beaubois sich gleich als wichtiger Baustein des Teams etablieren und wurde im März 2010 J. J. Barea als erster Backup für Jason Kidd vorgezogen. Am 28. März erzielte er im Spiel gegen die Golden State Warriors seine bisherige Karrierebestleistung von 40 Punkten und 8 Rebounds. Mit den Mavericks gewann Beaubois 2011 die NBA-Meisterschaft, wenngleich er den größten Teil der Saison auf der Bank saß. Nach der Saison 2012/13 erhielt Beaubois keinen neuen Vertrag in der NBA.

Er unterschrieb am 26. März 2014 beim belgischen Erstligisten Spirou BC Charleroi.[2] Zur Saison 2014/15 wechselte Beaubois zu Le Mans Sarthe Basket nach Frankreich zurück. Im Sommer 2015 wechselte er zum Ligakonkurrenten Strasbourg IG.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Rodrigue Beaubois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rodrigue Beaubois
  2. Rodrigue Beaubois terminera la saison à Charleroi ! (französisch) (Memento des Originals vom 28. März 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/belgacomspirou.sudinfo.be