RogueArt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

RogueArt ist ein französisches Label für Jazz und Neue Improvisationsmusik.

Das Label RogueArt wurde Anfang der 2000er Jahre von Michel Dorbon gegründet; erste Veröffentlichung war das Album Bindu der gleichnamigen Formation um Hamid Drake. Auf dem Label erschienen seitdem Aufnahmen von Musikern wie Rob Brown, Connie Crothers, Scott Fields, Sylvain Kassap, Peter Kowald, Nicole Mitchell, Roscoe Mitchell/David Wessel, Joe Morris, Larry Ochs, Matthew Shipp, Michel Edelin und Joëlle Léandre.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]