Roko Blažević

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Roko Blažević (2019)

Roko Blažević (* 10. März 2000 in Split) ist ein kroatischer Sänger. Er tritt als Sänger unter seinen Vornamen Roko auf.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 16. Februar 2019 gewann Roko den Wettbewerb Dora 2019.[1] und vertrat somit Kroatien beim Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv, Israel mit der englisch- und kroatischsprachigen Ballade The Dream.[2][3] Unmittelbar danach stieg das Lied auf Platz 1 der kroatischen Charts ein. Am 16. Mai 2019 trat er im zweiten Halbfinale des ESC auf und erreichte letztlich Platz 14, wodurch er das Finale nicht erreichte.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2019: The Dream

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Roko Blažević je pobjednik Dore. 16. Februar 2019. Abgerufen am 17. Februar 2019.
  2. Anthony Granger: [https://eurovoix.com/2019/02/16/croatia-roko-blazevic-to-eurovision-2019/ Croatia: Roko Blažević to Eurovision 2019]. Eurovoix. 16. Februar 2019. Abgerufen am 17. Februar 2019.
  3. Mladi Splićanin pobjednik je 'Pinkovih zvezdica' (Croatian) Abgerufen am 17. Februar 2019.