Rolf Hermichen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rolf-Günther Hermichen (* 25. Juli 1918 in Wernigerode; † 23. Mai 2014) war ein deutscher Jagdflieger.

Den Ehrenpokal der Luftwaffe erhielt Hermichen 1942. Das goldene deutsche Kreuz wurde ihm 1942 verliehen. 1945 wurde ihm das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes mit Eichenlaub verliehen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Georg Brütting: Das waren die deutschen Stuka-Asse 1939 - 1945, 1995

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]