Roman Murtasajew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Roman Murtasajew
Personalia
Geburtstag 10. September 1993
Geburtsort QaraghandyKasachstan
Größe 185 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2012 Schachtjor Qaraghandy
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2015 Schachtjor Qaraghandy 66 0(9)
2016 Ertis Pawlodar 32 (18)
2017– FK Astana 89 (21)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2011 Kasachstan U-19 3 0(0)
2013–2014 Kasachstan U-21 20 (10)
2016– Kasachstan 17 0(3)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 27. Dezember 2019

Roman Walerjewitsch Murtasajew (russisch Роман Валерьевич Муртазаев; * 10. September 1993 in Qaraghandy, Kasachstan) ist ein kasachischer Fußballspieler, der seit 2017 beim FK Astana in der Premjer-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roman Murtasajew, der 1993 in Qaraghandy geboren wurde, spielte in seiner Jugend bei Schachtjor Qaraghandy. Nachdem er bereits 2012 in der zweiten Mannschaft von Schachtjor eingesetzt wurde, holte Trainer Wiktor Kumykow ihn in der Saison 2012 in die Profimannschaft des Vereins. In der Partie gegen Ertis Pawlodar stand er am 28. Oktober 2012 zum ersten Mal im Kader der ersten Mannschaft, kam jedoch nicht zum Einsatz. In der Saison 2013 absolvierte er bereits 16 Spiele und erzielte dabei am 3. August 2013 im Heimspiel gegen Aqschajyq Oral (4:0) seine ersten beiden Tore in der Premjer-Liga.[1] In der Champions League hatte Murtasajew sein Debüt am 16. Juli 2013 in der Begegnung mit BATE Baryssau; sein erstes Tor in dem europäischen Vereinswettbewerb schoss er gegen KF Skënderbeu Korça am 30. Juli 2013.

Nachdem Schachtjor Qaraghandy in der Saison 2015 erneut abstiegsgefährdet war, wechselte Murtasajew im Dezember 2015 zum Ligakonkurrenten Ertis Pawlodar, wo er einen Ein-Jahres-Vertrag erhielt. Sein Debüt für den Verein gab er am ersten Spieltag der Saison 2016 gegen Oqschetpes Kökschetau (1:0). Murtasajew bestritt als Stammspieler für Pawlodar alle 32 Ligaspiele der Saison und erziele dabei insgesamt 18 Tore. In der Torschützenliste der kasachischen Premjer-Liga stand er zum Saisonende auf dem zweiten Platz; nur Gerard Gohou erzielte mehr Tore.

Im August 2016 gab der FK Astana den Wechsel von Roman Murtasajew zum Ende der Spielzeit zum Hauptstadtklub bekannt. Dort wurde er mit einem Drei-Jahres-Vertrag ausgestattet.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen 2013 und 2014 absolvierte Murtasajew insgesamt 20 Spiele für die kasachische U-21-Nationalmannschaft. Sein Debut in der A-Nationalmannschaft gab er am 7. Juni 2016 in einem Freundschaftsspiel gegen China, als er in der 76. Minute eingewechselt wurde. Sein erstes Länderspieltor erzielte er am 23. März 2018 in der Groupama Aréna mit dem Treffer zum 1:0 in der 6. Minute beim 3:2-Sieg im Freundschaftsspiel gegen die ungarische Elf.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schachtjor Qaraghandy

FK Astana

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. soccerway.com: R. Murtazaev (englisch). Abgerufen am 20. März 2015.
  2. FC Astana: Роман Муртазаев зимой станет игроком «Астаны», abgerufen am 28. Oktober 2018 (russisch).