Ronald Florijn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ronald Florijn im Jahr 1983

Ronald Florijn (* 21. April 1961 in Leiden) ist ein niederländischer Ruderer.

Florijn nahm erstmals an den Olympischen Spielen 1988 in Seoul teil, wo er zusammen mit Nico Rienks im Doppelzweier die Goldmedaille holte. Nach einem fünften Platz bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona, holte er 1996 in Atlanta zusammen mit Koos Maasdijk, Jeroen Duyster, Michiel Bartman, Henk-Jan Zwolle, Niels van der Zwan, Niels van Steenis, Diederik Simon und Nico Rienks im Achter seine zweite Goldmedaille.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]