Roncallihaus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingangsportal des Roncallihauses

Das Roncallihaus in Magdeburg ist ein Bildungshaus des Bistums Magdeburg. Es ist durch das Land Sachsen-Anhalt als Heimvolkshochschule anerkannt.

Roncallihaus

Der Name des Hauses geht auf den bürgerlichen Namen des Papstes Johannes XXIII., Angelo Giuseppe Roncalli, zurück.

Dieses Bildungs- und Tagungshaus wurde Mitte der 1990er Jahre in der Max-Josef-Metzger-Straße errichtet und ist ein Geschenk des Erzbistums Paderborn an das neuerrichtete Bistum Magdeburg.

Bis zum Neubau in der Innenstadt war das Roncallihaus in der Oststraße (Elbnähe) in einer alten Villa untergebracht.

Weblinks[Bearbeiten]

52.1268511.6309Koordinaten: 52° 7′ 37″ N, 11° 37′ 51″ O