Rosnoën

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rosnoën
Rosnoën (Frankreich)
Rosnoën
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Châteaulin
Kanton Pont-de-Buis-lès-Quimerch
Gemeindeverband Presqu’île de Crozon-Aulne maritime
Koordinaten 48° 16′ N, 4° 12′ WKoordinaten: 48° 16′ N, 4° 12′ W
Höhe 0–167 m
Fläche 33,64 km2
Einwohner 955 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 28 Einw./km2
Postleitzahl 29590
INSEE-Code
Website www.mairierosnoen.fr

Mairie Rosnoën

Rosnoën (bretonisch Rosloc’hen) ist eine französische Gemeinde in der Region Bretagne im Département Finistère mit 955 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt nahe sem Fluss Aulne. Brest liegt 25 Kilometer nordwestlich, Quimper 30 Kilometer südlich und Paris etwa 485 Kilometer östlich.

Bei Le Faou befindet sich eine Abfahrt an der Schnellstraße E 50 (Nantes-Brest) und in Pont-de-Buis-lès-Quimerch gibt es einen Regionalbahnhof.

Nahe der nächsten Großstadt Brest befindet sich ein Regionalflughafen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2017
Einwohner 932 812 725 692 802 835 977 955
Quellen: Cassini und INSEE
Kirche Saint-Audoen

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6, S. 450–453.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Rosnoën – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien