Rossana de los Ríos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rossana de los Ríos Tennisspieler
Rossana de los Ríos
Rossana de los Ríos 2008 bei den US Open
Nation: ParaguayParaguay Paraguay
Geburtstag: 16. September 1975
Größe: 170 cm
1. Profisaison: 1989
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.077.550 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 447:314
Karrieretitel: 0 WTA, 8 ITF
Höchste Platzierung: 51 (12. November 2001)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 119:140
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 52 (12. Mai 2003)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Rossana de los Ríos (* 16. September 1975 in Asunción) ist eine ehemalige paraguayische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie gewann 1992 die French Open bei den Juniorinnen. 1992 und 2000 nahm sie für ihr Land an den Olympischen Spielen teil. Auf ITF-Turnieren gewann sie in ihrer Karriere acht Einzel- und vier Doppeltitel.

Für die paraguayische Fed-Cup-Mannschaft absolvierte sie von 1991 bis 2010 insgesamt 44 Partien, bei denen sie 27 Siege feiern konnte.

1994 heiratete Rossana de los Ríos den Fußballspieler Gustavo Neffa. Ihre 1997 geborene Tochter Ana Paula Neffa de los Ríos spielt ebenfalls Tennis.[1]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1 12. September 1999 ArgentinienArgentinien Buenos Aires ITF $10.000 Sand ArgentinienArgentinien Melisa Arevalo 6:0, 6:2
2 3. Dezember 2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Diego ITF $50.000 Hartplatz KroatienKroatien Ivana Abramović 6:0, 6:2
3 20. Mai 2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Palm Beach Gardens ITF $25.000 Sand NiederlandeNiederlande Brenda Schultz-McCarthy 7:5, 6:4
4 9. September 2007 ItalienItalien Mestre ITF $50.000 Sand RusslandRussland Alissa Kleibanowa 6:4, 3:6, 6:1
5 23. September 2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Albuquerque ITF $75.000 Hartplatz EstlandEstland Maret Ani 7:66, 1:6, 6:2
6 5. April 2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pelham ITF $25.000 Sand ArgentinienArgentinien Jorgelina Cravero 6:4, 6:1
7 1. November 2009 Puerto RicoPuerto Rico Bayamón ITF $25.000 Hartplatz KroatienKroatien Mirjana Lučić-Baroni 6:3, 6:4
8 6. Dezember 2009 ArgentinienArgentinien Buenos Aires ITF $25.000 Sand ArgentinienArgentinien Paula Ormaechea 7:5, 6:1

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1 12. September 1999 ArgentinienArgentinien Buenos Aires ITF $10.000 Sand ArgentinienArgentinien Geraldine Aizenberg ArgentinienArgentinien Eugenia Chialvo
ArgentinienArgentinien Jorgelina Cravero
7:5, 6:1
2 27. September 1999 ParaguayParaguay Asunción ITF $10.000 Sand ParaguayParaguay Larissa Schaerer KolumbienKolumbien Mariana Mesa
SchweizSchweiz Alienor Tricerri
6:2, 6:3
3 14. November 1999 MexikoMexiko Monterrey ITF $25.000 Hartplatz ArgentinienArgentinien Mariana Díaz-Oliva ItalienItalien Alice Canepa
ArgentinienArgentinien Clarisa Fernández
4:6, 7:6, 6:3
4 25. November 2007 MexikoMexiko Mexiko-Stadt ITF $25.000 Hartplatz SudafrikaSüdafrika Surina de Beer MexikoMexiko Daniela Munoz-Gallegos
MexikoMexiko Valeria Pulido-Velasco
6:3, 6:1

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 Bilanz Karriere
Australian Open 2 2 1 1 1 2:5 2
French Open AF 2 3 1 1 1 1 2 7:8 AF
Wimbledon 1 1 2 1 1 2 1 2:7 2
US Open 1 1 2 2 1 2:5 2

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 Bilanz Karriere
Australian Open 1 1 0:2 1
French Open 1 2 2 2:3 2
Wimbledon 1 1 0:2 1
US Open 2 1 1:2 2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rossana de los Ríos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. WTA-Profil von Ana Paula Neffa de los Ríos (englisch)