Rossoscha (Lypowez)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rossoscha
Росоша
Wappen von Rossoscha
Rossoscha (Ukraine)
Rossoscha
Rossoscha
Basisdaten
Oblast: Oblast Winnyzja
Rajon: Rajon Lypowez
Höhe: 266 m
Fläche: 5,222 km²
Einwohner: 2.450 (2001)
Bevölkerungsdichte: 469 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 22542
Vorwahl: +380 4358
Geographische Lage: 49° 15′ N, 29° 11′ OKoordinaten: 49° 14′ 38″ N, 29° 11′ 20″ O
KOATUU: 0522285601
Verwaltungsgliederung: 4 Dörfer
Adresse: вул. Карла Маркса, буд. 10
22542 с. Росоша
Website: Offizielle Webseite der Landgemeinde
Statistische Informationen
Rossoscha (Oblast Winnyzja)
Rossoscha
Rossoscha
i1

Rossoscha (ukrainisch und russisch Росоша, polnisch Rososze) ist ein Dorf in der ukrainischen Oblast Winnyzja mit etwa 2400 Einwohnern (2001).[1]

Gebäude der Gemeindeverwaltung
Kirche der Baptisten in Rossoscha

Das im 18. Jahrhundert erstmals schriftlich erwähnte Dorf[2] besaß im Jahr 1900 2073 Einwohner.[3]

Rossoscha war bis 2016 das administrative Zentrum der gleichnamigen, 6,835 km² großen Landratsgemeinde im Osten des Rajon Lypowez, zu der noch die Ansiedlung Lypowez (Липовець, ) mit etwa 550 Einwohnern gehörte und ist seitdem Hauptort der Landgemeinde Rossoscha, zu der außerdem noch die Dörfer Otschytkiw (Очитків) mit etwa 580 Einwohnern und Ljulynzi (Люлинці) mit etwa 260 Einwohnern gehören.[4][5]

Die Ortschaft liegt auf einer Höhe von 266 m an der Mündung des 5 km langen Baches Jaskowa (Яськова) in die 10 km lange Pohanka (Flusssystem Südlicher Bug), 10 km östlich vom und Rajonzentrum Lypowez und 55 km östlich vom Oblastzentrum Winnyzja. Östlich vom Dorf befindet sich im 4 Kilometer Entfernung bei der Siedlung Lypowez ein Straßenanschluss zur Regionalstraße P–17 sowie zur Territorialstraße T–06–06 und 5 km westlich vom Dorf befindet sich eine weitere Anschlussstelle zur P–17.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Rossoscha – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ortswebseite auf der offiziellen Webpräsenz der Werchowna Rada; abgerufen am 6. April 2020 (ukrainisch)
  2. Ortsgeschichte Rossoscha in der Geschichte der Städte und Dörfer der Ukrainischen SSR; abgerufen am 6. April 2020 (ukrainisch)
  3. Historischer Hintergrund, auf der offiziellen Webseite der Landgemeinde; abgerufen am 6. April 2020 (ukrainisch)
  4. Webseite der Landratsgemeinde auf der offiziellen Webpräsenz der Werchowna Rada; abgerufen am 6. April 2020 (ukrainisch)
  5. Struktur der Gemeinde Rossoscha auf der offiziellen Webseite der Landgemeinde; abgerufen am 6. April 2020 (ukrainisch)