Rostpanzerwels

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rostpanzerwels
Corydoras rabauti.jpg

Rostpanzerwels (Corydoras rabauti)

Systematik
Otophysa
Ordnung: Welsartige (Siluriformes)
Unterordnung: Loricaroidei
Familie: Panzer- und Schwielenwelse (Callichthyidae)
Gattung: Corydoras
Art: Rostpanzerwels
Wissenschaftlicher Name
Corydoras rabauti
La Monte, 1941

Der Rostpanzerwels (Corydoras rabauti) ist ein Süßwasserzierfisch aus der Gattung Corydoras, der in peruanischen Gewässern beheimatet ist. Der friedfertige Schwarmfisch wird bis zu 5 cm groß und von vielen Liebhabern wegen seiner bisweilen sehr intensiven rotbraunen Färbung für eine der schönsten Panzerwelsarten gehalten. Bis die endgültige Färbung erreicht ist, wechseln die Jungtiere ihr Jugendkleid.

Wie die meisten Panzerwelse hält er sich bevorzugt in den unteren Gewässerregionen auf, benötigt aber als Darmatmer freien Zugang zur Wasseroberfläche. Soweit er in Gefangenschaft gehalten wird, sollte das Aquarium daher nicht mit einer geschlossenen Schwimmpflanzendecke versehen sein. Darüber hinaus liebt der Rostpanzerwels weiche, sandige Bodenstellen, in denen er mit seinen Barteln durchwühlen und nach Nahrung absuchen kann. Auch sollte er, wenn er in Aquarien gehalten wird, hinlängliche Versteckmöglichkeiten finden.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rostpanzerwels (Corydoras rabauti) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien