Rottelsheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rottelsheim
Wappen von Rottelsheim
Rottelsheim (Frankreich)
Rottelsheim
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Strasbourg-Campagne
Kanton Brumath
Gemeindeverband Région de Brumath.
Koordinaten 48° 45′ N, 7° 43′ O48.7566666666677.7144444444444186Koordinaten: 48° 45′ N, 7° 43′ O
Höhe 161–196 m
Fläche 2,39 km²
Einwohner 326 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 136 Einw./km²
Postleitzahl 67170
INSEE-Code
Website http://www.rottelsheim.fr

Rottelsheim ist eine Gemeinde mit 326 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Bas-Rhin in der Region Elsass in Frankreich. Das Haufendorf ist von Landwirtschaftsbetrieben umgeben. Westlich der Siedlung befindet sich ein Anschluss an die Departementsstraße D1340, die dort zu einer Schnellstraße wird.

Geschichte[Bearbeiten]

Bekannt ist, dass das Dorf von 774 bis 776 der Abtei von Wissembourg unterstellt war. Um 1314 hieß es „Rodesheim“ und um 1348 „Radolfisheim“.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1812 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
147 169 179 171 176 193 292 322

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rottelsheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien