Route nationale 171

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 171 in Frankreich
N 171
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 64 km

Regionen:

Normandie

Die N171 ist eine französische Nationalstraße, die 1824 zwischen Granville und Carentan festgelegt wurde. Sie geht auf die Route impériale 191 zurück. Ihre Länge betrug 64 Kilometer. 1973 wurde diese Führung abgestuft. 1978 wurden Abschnitte von 3 Nationalstraßen zu einer neuen N171 zwischen Laval und Le Croisic geformt:

2006 wurden die Abschnitte zwischen Laval und der N137 bei Nozay, sowie Saint-Nazaire und Le Croisic abgestuft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]