Route nationale 314

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 314 in Frankreich
N 314
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 69 km

Regionen:

Normandie

Die Route nationale 314, kurz N 314 oder RN 314, ist eine französische Nationalstraße, die 1933 zwischen Forges-les-Eaux und Eu festgelegt wurde. 1973 erfolgte die Abstufung dieser Straße. 1978 wurde die Nummer an eine zwischen 1974 und 1977 erstellte Schnellstraße vergeben. Sie verläuft von der N318 (heute Abfahrt 1 der A86) auf den Boulevard Circulaire de la Défense. 2006 wurde bis ein kurzes Stück des Boulevard Circulaire de la Défense zur D914 abgestuft.

Streckenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position höchste zulässige Gesamtgeschwindigkeit Fahrbahnen Typ Abschnitt Längengrad Breitengrad
1 130 2 Beginn der Autobahn A 86 48.9071 2.2120
2 110 2 Teil-Anschlußstelle Nanterre - Z.I. La Folie 48.9018 2.2191
3 110 2 Teil-Anschlußstelle Nanterre - Passage Arago 48.8985 2.2203
4 110 2 Teil-Anschlußstelle Nanterre 48.8969 2.2225
5 110 2 Teil-Anschlußstelle Rue Célestin Hébert 48.8971 2.2245
6 110 2 Teil-Anschlußstelle Zugang La Défense Sektor 7 nord- Nanterre - D23 48.8960 2.2253
7 110 2 Brücke 48.8954 2.2268
8 110 2 Teil-Anschlußstelle Rue des Sorins 48.8956 2.2281
9 110 2 Teil-Anschlußstelle La Défense 12 - Pôle Universitaire Léonard-de-Vinci 48.8951 2.2297
10 110 2 Teil-Anschlußstelle A 14 48.8944 2.2298
11 110 2 Teil-Anschlußstelle Parking La Défense 7 - Grande Arche 48.8936 2.2310
12 110 2 Ende an Straße Boulevard Circulaire de la Défense 48.8928 2.2340

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]