Rovensko pod Troskami

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rovensko pod Troskami
Wappen von Rovensko pod Troskami
Rovensko pod Troskami (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Liberecký kraj
Bezirk: Semily
Fläche: 1280,1022[1] ha
Geographische Lage: 50° 32′ N, 15° 16′ OKoordinaten: 50° 32′ 7″ N, 15° 15′ 33″ O
Höhe: 306 m n.m.
Einwohner: 1.277 (1. Jan. 2019)[2]
Postleitzahl: 512 63
Kfz-Kennzeichen: L
Struktur
Status: Stadt
Ortsteile: 6
Verwaltung
Bürgermeisterin: Jiřina Bláhová (Stand: 2017)
Adresse: Náměstí 1
512 63 Rovensko pod Troskami
Gemeindenummer: 577472
Website: www.rovensko.cz

Die Stadt Rovensko pod Troskami (deutsch Rowensko bei Turnau) befindet sich im Liberecký kraj, (Tschechien). Im Ort lebten 2004 1267 Einwohner. Die Stadt liegt inmitten des Naturschutzgebietes Český ráj in der Mikroregion Podhůří.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rathaus von Rovensko

Im Tal des Zusammenflusses von Veselka und Václavka wurde unter der Burg Trosky die Stadt erbaut. Im Jahre 1371 wurde Rovensko erstmals erwähnt. Unter der Herrschaft des Kaisers Karl IV. begann im Ort das Schleifen von Edelsteinen und böhmischem Granat.

Stadtgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt Rovensko pod Troskami besteht aus den Ortsteilen Blatec (Blatetz), Křečovice 2.díl (Kretschowitz 2.Teil), Liščí Kotce (Fuchsgruben), Rovensko pod Troskami (Rowensko), Štěpánovice (Stiepanowitz) und Václaví (Wazlawi)[3].

Das Gemeindegebiet gliedert sich in die Katastralbezirke Křečovice pod Troskami, Rovensko pod Troskami, Štěpánovice u Rovenska pod Troskami und Václaví[4].

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Umgekehrte „Rebellenglocke“
  • Burg Trosky
  • Gotischer Dom des heiligen Wenzel. Es handelt sich dabei um eines der bedeutendsten Gebäude der Gotik in Nordböhmen.
  • Holzglockenturm mit umgekehrten Glocken
  • Pestsäule

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt
Im Ort wirkte

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rovensko pod Troskami – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.uir.cz/obec/577472/Rovensko-pod-Troskami
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)
  3. http://www.uir.cz/casti-obce-obec/577472/Obec-Rovensko-pod-Troskami
  4. http://www.uir.cz/katastralni-uzemi-obec/577472/Obec-Rovensko-pod-Troskami