Royal York (Toronto Subway)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang zur Station Royal York

Royal York ist eine unterirdische U-Bahn-Station in Toronto. Sie liegt an der Bloor-Danforth Line der Toronto Subway, an der Kreuzung von Bloor Street und Royal York Road. Die Station, die über Seitenbahnsteige verfügt, wird täglich von durchschnittlich 20.550 Fahrgästen genutzt (2012/13).[1]

Es bestehen Umsteigemöglichkeiten zu vier Buslinien. Westlich von Royal York verläuft die Strecke kurz oberirdisch, da dort der Mimico Creek auf einer Brücke überquert wird. Die Eröffnung der Station erfolgte am 10. Mai 1968, zusammen mit dem Abschnitt KeeleIslington. In den ersten Planungen war Royal York noch gar nicht enthalten: Im Zentrum der damals noch eigenständigen Stadt Etobicoke waren Stationen am Prince Edward Drive und an der Montgomery Road vorgesehen (400 Meter östlich bzw. 200 Meter westlich gelegen). Es fiel dann jedoch der Beschluss, nur eine Station an der dazwischen liegenden Royal York Road zu bauen, weil dadurch das Geschäftsviertel Kingsway besser erschlossen werden konnte.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Royal York – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Subway ridership, 2012–2013. Toronto Transit Commission, abgerufen am 19. Juni 2014 (PDF, 105 kB, englisch).
  2. A History of Subways on Bloor and Queen Streets. Transit Toronto, 29. November 2009, abgerufen am 6. August 2010 (englisch).
Vorherige Station Toronto Subway
(Liste der Stationen)
Nächste Station
Islington
← Kipling
   Bloor-Danforth Line    Old Mill
Kennedy →

43.64823-79.51127Koordinaten: 43° 38′ 54″ N, 79° 30′ 41″ W