Rozsály

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rozsály
Wappen von Rozsály
Rozsály (Ungarn)
Rozsály
Rozsály
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Nördliche Große Tiefebene
Komitat: Szabolcs-Szatmár-Bereg
Kleingebiet bis 31.12.2012: Fehérgyarmat
Kreis seit 1.1.2013: Fehérgyarmat
Koordinaten: 47° 55′ N, 22° 48′ OKoordinaten: 47° 55′ 17″ N, 22° 48′ 2″ O
Fläche: 14,87 km²
Einwohner: 745 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 50 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 44
Postleitzahl: 4971
KSH kódja: 17428
Struktur und Verwaltung (Stand: 2020)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Zoltán Sztolyka (Fidesz-KDNP)
Postanschrift: Kossuth Lajos u. 21/A
4971 Rozsály
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Rozsály ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Fehérgyarmat im Komitat Szabolcs-Szatmár-Bereg.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rozsály liegt ungefähr 20 Kilometer südöstlich der Stadt Fehérgyarmat an dem Kanal Zajtai-csatorna, zwei Kilometer von der Grenze zu Rumänien entfernt. Nachbargemeinden sind Zajta, Méhtelek, Tisztaberek und Gacsály.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • János Maróthy (1819–1887), Husarenhauptmann und Oberster Stuhlrichter
  • András Béres (1928–1993), Volkskundler

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Császi-Orbán-Kárász-Kreuz (Császi-Orbán-Kárász-kereszt)
  • Grabmal von János Maráthy (Maráthy János 1848-as huszárkapitány síremléke) und seiner Frau Friederika Danczinger
  • Griechisch-katholische Kirche Szent Péter és Pál főapostolok, erbaut 1927
  • Heimatmuseum (Tájház) in traditionellem Wirtschaftshaus
  • Jüdischer Friedhof (Zsidó temető)
  • Reformierte Kirche, erbaut 1895
  • Schloss Rozsály

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Rozsály treffen die Landstraßen Nr. 4132, Nr. 4143 und Nr. 4146 aufeinander. Die südwestlich außerhalb des Ortes gelegene Eisenbahnhaltestelle ist angebunden an die Strecke von Fehérgyarmat nach Zajta.

Schienenbus an der Haltestelle Rozsály

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]