Ruan Roelofse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruan Roelofse Tennisspieler
Nation: SudafrikaSüdafrika Südafrika
Geburtstag: 18. November 1989
Größe: 188 cm
Gewicht: 98 kg
Spielhand: Rechts
Trainer: Piet Norval
Earl Grainger
Preisgeld: 105.046 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 2:5
Höchste Platzierung: 357 (27. Februar 2012)
Doppel
Karrierebilanz: 5:3
Höchste Platzierung: 122 (18. April 2016)
Aktuelle Platzierung: 213
Letzte Aktualisierung der Infobox: 31. Oktober 2016
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Ruan Roelofse (* 18. November 1989 in Kapstadt) ist ein südafrikanischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ruan Roelofse spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er konnte bislang einen Einzel- und 18 Doppelsiege auf der Future Tour feiern. Auf der Challenger Tour gewann er das Doppelturnier von Burnie im Jahre 2013. Zum 7. November 2011 durchbrach er erstmals die Top 400 der Weltrangliste im Einzel und seine höchste Platzierung war ein 357. Rang im Februar 2012.

Ruan Roelofse spielt seit 2012 für die südafrikanische Davis-Cup-Mannschaft.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (3)

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 2. Februar 2013 AustralienAustralien Burnie Hartplatz AustralienAustralien John-Patrick Smith AustralienAustralien Brydan Klein
AustralienAustralien Dane Propoggia
6:2, 6:2
2. 26. Juli 2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Binghamton Hartplatz SudafrikaSüdafrika Dean O’Brien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Daniel Nguyen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dennis Novikov
6:1, 7:60
2. 17. Juli 2017 PortugalPortugal Lissabon Sand IndonesienIndonesien Christopher Rungkat PortugalPortugal Frederico Gil
PortugalPortugal Gonçalo Oliveira
7:67, 6:1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]